Reinigen von Gefäßen mit Säure- oder Wasserdampf

ADA-1

Die Maassen Ausdämpfapparatur ADA-1 reinigt Gefäße wie Kolben, Becher, Spritzen und andere von innen durch heißen Säure- oder Wasserdampf. Dieser Vorgang ist wesentlich effektiver als das bloße Auskochen, was im wesentlichen auf zwei Effekten beruht:

  1. Dampf spült effektiv ab
  2. Die Gefäßoberfläche wird mit  den Ionen der  Reinigungslösung gesättigt


Dadurch  ergibt  sich  eine  Verringerung  von Verlusten  durch  Adsorption  an  der  Gefäßwand aus Analysenlösungen.

Anwendung und Merkmale:

Die ADA-1 ist zur Reinigung   und   Vorbehandlung   (Präkonditionierung) von   Laborgeräten,   vornehmlich Hohlkörpern aus den Werkstoffen Quarzglas, Teflon (PTFE / PFA), Glaskohlenstoff, Keramik und Borosilikatglas gedacht.
Die  Gefäßmaterialien kommen dabei nur mit Glas und der frisch destillierten Reinigungsflüssigkeit in Kontakt.
Auch schwer zugängliche Hohlräume werden kontinuierlich erreicht.
Durch die beschriebene Behandlung werden in der extremen Spurenanalytik Blindwerte und systematische Fehler vermindert.

Aufbau:

Eine modifizierte Heizplatte mit Ceranfeld heizt die darauf liegende Glasschale, in die Säure oder gereinigtes Wasser gefüllt werden kann, auf. Die verdampfende Lösung wird über Glasrohre direkt in die zu reinigenden Gefäße geleitet. Das Kondensat wird über die Systemplatte aus PTFE in ein Auffanggefäß geleitet und kann nach Reinigung durch Destillation oder Subboiling wieder verwendet werden. Die Schale fasst ausreichend Säure für mehrere Reinigungsgänge. Die Dauer des Reinigungsvorganges hängt von dem Grad der Verschmutzung der Gefäße ab.

Es werden 30 Dampfrohre in 3 unterschiedlichen Durchmessern mitgeliefert. Die ADA-1 kann durch einfaches Umstecken der Dampfrohre variabel bestückt werden. Es können maximal 24 kleinere Gefäße oder aber drei 1 L-Kolben gleichzeitig gereinigt werden. Nicht benötigte Dampföffnungen werden einfach mit beiliegenden Glasstopfen verschlossen.
Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen den Betrieb der Ausdämpfapparatur unter einer Abzugshaube, insbesondere wenn diese mit Säuren betrieben wird.

Beschreibung

Dampfrohre für Gefäße bis  88 mm Durchmesser:

Neben den Standarddampfrohren ist nun eine Variante mit einstellbarem Befestigungsring aus PEEK  verfügbar und ermöglicht, das auch größere Gefäße wie Schalen stabil und sicher gereinigt werden können.
Weitere Sondergrößen auf Anfrage machbar!

Abmessungen:

Gesamthöhe: 72 cm
Gesamtbreite: 32 cm
Gesamttiefe: 42 cm
max. Höhe Dampfraum: 44 cm
Innendurchmesser Dampfraum: 29 cm

 

ADA3 ADA4